Ältester Baum bei der Badi Merlischachen wird NICHT gefällt

Update: 17. März 2016
Baum wird nicht gefällt!



Ein weiteres Gutachten eines Baum-Experten kommt zum Schluss, dass der Baum nicht gefällt werden muss. Es ist sogar möglich, dass uns dieser Baum weitere 50 bis 100 Jahre in seiner vollen Pracht erhalten bleibt! Gemäss Informationen vom Bezirk Küssnacht ist dieser schweizweit einer der grössten und ältesten Bäume seiner Gattung (Trauerweide) schweizweit. Herzlichen Dank an alle die sich dafür eingesetzt haben – insbesondere Frau Suzette Ackle.

 

Info vom 13. Februar 2016:

Auf dem Areal des Strandbads Merlischachen muss der wohl grösste und älteste Baum in Merlischachen gefällt werden. Gemäss Einschätzung des Baumpflegers vom Bezirk ist dieser krankheitsbedingt so stark geschädigt, dass die Sicherheit langfristig nicht gewährleistet bleibt. Der Werkdienst des Bezirks wird den Baum daher bereits in den kommenden Tagen fällen lassen. Der Bezirk ist um einen gesunden und konstanten Baumbestand auf öffentlichem Grund besorgt. Deshalb wird auch eine entsprechende Ersatzpflanzung gemäss Bezirk ausgeführt.

Anmerkung: Es ist bekannt, dass dieser Baum einigen Anwohner die Sicht auf den wunderschönen See teilweise einschränkt und denen auch ein Dorn im Auge ist. Nichts desto trotz geht die Sicherheit vor, falls der Baum wirklich plötzlich so gefährlich sein sollte und es unabdingbar ist ihn bereits in den kommenden Tagen zu fällen. Gespannt darf man auch auf den “Ersatz”-Baum sein.

alter-baum-merlischachen

Badi Lounge Eröffnung am 9. Mai

In der Badi in Merlischachen tut sich was. Der Neubau des Badehauses ist demnächst abgeschlossen und die Bewirtschaftung ist geklärt. Dieses wurde von den Machern Yves und Florian Seeholzer verlockend “Badi Lounge” getauft. Die Eröffnung findet am 9. Mai 2013 statt.



Merlischachen ist unsere Heimat, hier sind wir aufgewachsen. Wir versuchen den Zusammenhalt und den Tourismus im Dorf Merlischachen weiter zu fördern, sowie es seit Jahrzehnten in userem Dorf gelebt wird. Die Idee gemeinsam etwas auf die Beine zu stellen kam uns in Australien. Inspiriert hat uns eine Lounge in Cairns, in welcher wir uns täglich aufhielten. Dieses Ambiente genossen wir so sehr, dass wir es hier bei uns auch wiedergeben möchten. Oft sprachen wir darüber, selbst einmal eine solche Lounge zu führen. Der Name Badi-Lounge sollte deshalb für eine gemütliche Atmosphäre stehen. Mit passender Musik, Getränken und kleinen Gerichten schliessen wir diesen idyllischen Kreis des gemütlichen Zusammenseins.

Euer Badi-Lounge Team Yves & Florian Seeholzer

Weitere Infos auf badi-lounge.ch

Badi Lounge Merlischachen

Foto: Iwan Hediger

Neues Badehaus mit neuer Führung

Das alte Badehaus war in die Jahre gekommen und genügte den heutigen Anforderungen nicht mehr. Am 11. März 2012 wurde der Neubau des Badehauses mit Kiosk und einer zweckmässigen Küche durch das Küssnachter Stimmvolk angenommen.

Das alte Badehaus wurde inzwischen abgebrochen und zurzeit wird das Fundament für das neue Badehaus erstellt. Ende Februar steht das neue Gebäude im Rohbau. Zügig wird dann mit dem Innenausbau begonnen, so dass Ende April das Badehaus mit Kiosk und zweckmässiger Küche betriebsbereit sein wird. HohlgassLand Merlischachen freut sich, mit Yves Seeholzer – einem jungen, aktiven Merlischacher – den geeigneten Betreuer der Badeanlage und Betreiber des Badekiosks, gefunden zu haben.
Yves Seeholzer ist gelernter Koch und aktives Mitglied einer grosseren Gruppe junger Leute aus der Region. Personen aus dieser Gruppierung werden ihn während der Badesaison tatkräftig unterstützen. Um auf Notfälle reagieren zu können, besuchen bereits drei Personen den Schwimm- und Lebensretterkurs der SLRG.

HohlgassLand Merlischachen hofft, dass Personen aus dieser Gruppierung von jungen Leuten sowohl das touristische als auch das Vereinsleben in Merlischachen wieder fordern, so wie es seit Jahrzehnten in unserem Dorf gelebt wird.

Am Mittwoch, 8. Mai 2013, findet das Eröffnungsfest fur Handwerker und Gäste statt, und Donnerstag (Auffahrt), 9. Mai 2013, ist dann Badeeröffnung für die Bevölkerung.
Das neu erstellte Badehaus Merlischachen wird am 9. Mai für die Bevölkerung eröffnet.