Vortrag: Wenn der Glaube ausgegrenzt – Sekten in der Schweiz



Am Donnerstag den 9. März 2017 19.30 Uhr hält Martin Weick zum Thema “Wenn der Glaube ausgegrenzt – Sekten in der Schweiz” einen interessanten Vortrag im
Schulhaus Merlischachen.

Wann: Donnerstag, 9. März 2017, 19.30 Uhr
Ort: Schulhaus Merlischachen

 

Vortrag von Maya Onken: Es darf auch leicht gehen

frauen netz küssnacht merlischachen

Am Dienstag, 12. November, hält Maya Onken, Tochter der bekannten Schweizer Psychologin Julia Onken, einen interessanten Vortrag im Zentrum Monséjour.



«Wer viel denkt, hat Lust zu reden, hat etwas zu schreiben, will etwas weitergeben und unterrichten.» Dieser Satz ist auf der Homepage von Maya Onken zu lesen. Man kann also gespannt sein, was sie an diesem Abend weitergeben wird. Wie oft seufzen wir tief, atmen schwer oder haben ein bedrücktes Herz. Unser Alltag scheint mühselig und schleppend zu verlaufen. Leicht, unbeschwert und glücklich, so sollten wir unser Leben und dessen Aufgaben angehen.

Hürden mit Schwung und Grazie überspringen, lächelnd aus Fehlern lernen, aus Krisen Kraft schöpfen und Kompetenzen erwerben. An diesem Vortrag zeigt Maya Onken Gründe für die Schwere auf und Möglichkeiten, wie die Dinge auch leicht und luftig sein können. Viele Beispiele, eine gute Prise Humor und umsetzbare Ideen bereichern den Vortrag.

Zur Person Maya Onken Maya Onken, geboren 1968, tourt seit Jahren in der Schweiz, Österreich und Deutschland und hält witzige, spannende und inhaltsreiche Vorträge. Nach dem Studium der Germanistik, Pädagogik und Didaktik und einem Abschluss als Mittelschullehrerin, verbrachte sie erfolgreiche 10 Jahre als Ausbildungsleiterin und Personalverantwortliche in der Privatwirtschaft. Zusammen mit ihrer Mutter leitet Maya Onken seit 2006 das Frauenseminar Bodensee. Zusammen mit ihr schrieb sie auch ihr erstes Buch Hilfe, ich bin eine emanzipierte Mutter. Mittlerweile sind zwei weitere Bücher erschienen.

Verheiratet und Mutter zweier Töchter versucht sie all ihre Talente zur Blüte zu bringen und ist somit bestens vertraut mit Jonglieren, Herumrennen und kreativer Familienadministration. Der Vortrag findet im kleinen Saal im Monséjour – Zentrum am See statt und beginnt um 20.00 Uhr.

  • Dienstag, 12. November 20.00 Uhr
    Monséjour Küssnacht