16.9 C
Küssnacht SZ
Montag, 21. Juni 2021

Merlischachen SZ

Das Schwyzer Geraniendorf am Vierwaldstättersee
Start Uncategorized Merlischachen Dorf: In Fahrzeuge eingebrochen

Merlischachen Dorf: In Fahrzeuge eingebrochen

Letzten Samstag den 18. August wurden in einigen Autos in Merlischachen (Raum Dorf) im Zeitraum von Nachmittag bis Abend kleinere Menge Bargeld und Sonnenbrillen entwendet. Die Täterschaft blieb bisher unbekannt. Falls Sie Hinweise oder Auffälligkeiten beobachten melden Sie dies umgehend der Polizei in Küssnacht:
Kontakt Polizeiposten Küssnacht

Hinweise und Tipps der Polizei:
Diebe haben es auf Wertsachen in abgestellten Fahrzeugen abgesehen, deshalb gilt:

  • Ihr Auto ist kein Tresor: Nehmen Sie wenn immer möglich alle Wertgegenstände aus dem Fahrzeug.
  • Sichern Sie Elektronikgeräte im Auto, indem Sie das Bedienteile der Anlagen und portable Navigationssysteme mitnehmen.
  • Im Fahrzeuginnern sichtbare Wertsachen und/oder Taschen wirken auf Diebe anziehend.
  • Schliessen Sie ihr Fahrzeug immer ab, auch in Abstellhallen und Garagen.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Am Meisten gelesen

Bund lockert Massnahmen gegen das Coronavirus

Coronavirus: Nächster Öffnungsschritt am 31. Mai Unter dem Direktlink www.sz.ch/corona-massnahmen gelangt man auf die Website zu den kantonalen «Massnahmen zur...

Bund lockert Massnahmen gegen das Coronavirus

Coronavirus: Nächster Öffnungsschritt am 19. April Unter dem Direktlink www.sz.ch/corona-massnahmen gelangt man auf die Website zu den kantonalen «Massnahmen zur...

Bezirksgemeinde Küssnacht vom 12. April 2021

Die Bezirksgemeinde Küssnacht tagte am 12. April 2021 im Monséjour – Zentrum am See. Aufgrund der Corona-Pandemie war die Teilnahme vor Ort beschränkt....

Abstimmung: Geh- & Radweg Merlischachen angenommen!

In der Abstimmung vom 7. März 2021 wurde über die Ausgabenbewilligung in der Höhe von 1'010'000 CHF und zu Gunsten der „Schulwegsicherheit/Geh-Radweg...

Letzte Kommentare

Silvan Seeholzer on SCHWIMMEN FINDET NICHT STATT
Lukas Wildisen on SCHWIMMEN FINDET NICHT STATT